ERDBEERE

REZEPTE

 

Erdbeer-Roulade
1 Roulade
160 g Mehl, 120 g Zucker, 4 Eier, 4 EL Wasser, ½ Pkg. Backpulver; 250 g Erdbeeren, ¼ l Schlagobers, 50 g Zucker
Eier, Zucker und Wasser 3-5 Minuten schaumig rühren, Mehl und Backpulver mischen und unterheben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen, im Rohr bei 180°C 15 Minuten backen (goldgelb). Auf ein mit Kristallzucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, das Backpapier abziehen und das noch heiße Biskuit einrollen und auskühlen lassen. Erdbeeren würfeln, Schlagobers und Zucker steif schlagen, Erdbeeren unterheben und die Roulade damit bestreichen, im Kühlschrank kurze Zeit ziehen lassen.

Weichkäse mit Erdbeer-Rhabarber-Chutney
Rezept für 4 Personen, z.B. als Nachspeise mit einem Glas Weißwein
40 dag Weichkäse (Ziegen- oder Schafskäse, Camembert), 20 dag Rhabarber, 20 dag Erdbeeren, 1 kleine Zwiebel, 1 walnussgroßes Stück Ingwer (ersatzweise ½ TL Ingwerpulver), 1 sehr kleine Chilischote (ersatzweise etwas Chilipulver), ½ Bio-Zitrone (Saft und Schale), 3 EL Honig, 50 ml Balsamico-Essig, 50 ml trockener Weißwein, 1 Prise Zimt, 1 EL Olivenöl, etwas Wasser
Rhabarber schälen, in 2 cm lange Stücke schneiden, Erdbeeren vierteln (bzw. in Stücke schneiden). Zwiebel und Chilischote sehr klein hacken, Zitrone abreiben, Saft auspressen. Zwiebel in Öl hell anrösten, alle Zutaten mit etwas Wasser zugeben, einige Minuten ziehen lassen, nochmals aufkochen und bei geringer Temperatur köcheln lassen, bis das Chutney eine dickliche Konsistenz bekommt (ca. 1 Stunde), dabei immer wieder umrühren. Käse auf Teller anrichten, mit Chutney umgießen.
Das Chutney passt auch zu Grillkäse und Grillfleisch.

Erdbeer-Rucola-Salat
Rezept für 2 Personen
1 Bund Rucola, 4 große Erdbeeren, 2 TL Pinienkerne geröstet, 2-3 EL Olivenöl, 2 EL Balsamico-Essig, 1 TL süßer Senf, eine Prise Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Parmesan-Späne
Rucola waschen, trocknen, auf zwei Teller verteilen. Erdbeeren in Scheiben schneiden, auf dem Rucola verteilen. Olivenöl, Balsamico, Senf, Salz und Pfeffer verrühren, Rucola damit marinieren, mit Pinienkernen und Parmesan-Späne garniert servieren. Passt zu Spargel und Fleisch.

Mascarponecreme mit Rhabarber und Erdbeeren
Rezept für 4 Portionen
250 g Mascarpone, 250 g Joghurt, 3 - 4 EL Honig, 1 Vanilleschote (ersatzweiser echte Bourbonvanille), ca. ½ kg Rhabarber, 1 Zimtstange, 50 g Zucker, 100 g Erdbeeren, 2 EL Cointreau (Orangenlikör)
Rhabarber putzen, in kleine Stücke schneiden, mit 100 ml Wasser, Zucker und der Zimtstange aufkochen, 5 Minuten köcheln lassen. Erdbeeren vierteln, zum Rhabarber geben, abkühlen lassen, Zimtstange entfernen, Likör zugeben. Mascarpone mit Joghurt, Honig und ausgeschabtem Vanillemark glatt rühren. Abwechselnd Mascarponecreme und Rhabarber in 4 Gläser füllen, mit Erdbeeren garnieren.

Erdbeer-Marmelade
1 kg Erdbeeren, 1 kg Gelierzucker, 2 EL Zitronensaft
Früchte waschen, gut abtropfen lassen und entstielen, mit dem Mixer zerkleinern bis die Masse mousseartig ist. Erdbeermasse mit Zitronensaft und Gelierzucker gut verrühren und an einem kühlen Ort ziehen lassen. Die Frucht-Zucker-Masse unter Rühren zum Kochen bringen und 8-10 Minuten sprudelnd kochen,sofort in vorbereitete Gläser füllen und gut verschließen.

Obstsalat warm
Rezept für 4 Personen
300 g Erdbeeren, 2 Bananen, 4 Kiwis, 1 unbehandelte Zitrone (oder Limette), 4 EL Honig oder Ahornsirup, 4 EL Kokosraspeln, Zitronenmelisse
Den Backofengrill einschalten. Obst in mundgerechte Stücke schneiden und in feuerfeste Schälchen füllen. Zitrone heiß waschen, Schale abreiben und den Saft auspressen. Beides mit Honig und den Kokosraspeln verrühren und das Obst damit beträufeln. Obstsalat unter dem Grill auf der obersten Schiene 5 Minuten überbacken. Warm mit Zitronenmelisse-Blättern bestreut servieren.

Erdbeer-Rhabarber-Chutney
Rezept für 8 Personen
250 g Rhabarber, 180 g Kristallzucker, 1 walnussgroßes Stück Ingwer, 250 g Erdbeeren, 2 kleine Chilisschoten, 2 EL Wasser
Rhabarber abziehen, in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Erdbeeren putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln. Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden. Chilischoten klein würfelig schneiden. Alle Zutaten in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln. Chutney abkühlen lassen und in Gläser füllen. Passt besonders gut zu Gegrilltem Fleisch.

Erdbeer-Radicchio-Salat
Rezept für 4 Personen
½ kg Erdbeeren, 4 Stk. Mozzarella (je 125 g), Saft von 2 Zitronen, 2 gehackte EL Kräuter (Petersilie, Basilikum….), 4 EL Sonnenblumenöl, 3 EL Balsamico-Essig, 16 Walnusskerne, 1 Radicchio, ein paar Blätter vom grünen Salat, Salz, weißer Pfeffer, etwas Zucker
Für die Marinade die Hälfte vom Zitronensaft mit Öl, Kräutern, Salz, Pfeffer und 1 MS Zucker verrühren. Erdbeeren putzen und halbieren, mit dem übrigen Zitronensaft beträufeln. Mozzarella abtropfen lassen, in dickere Scheiben schneiden. Salat waschen, in mundgerechte Stücke zupfen, Radicchio in schmale Streifen schneiden. Salat und Radicchio auf Tellern anrichten, mit Mozzarella belegen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Balsamico-Essig beträufeln. Erdbeeren, Walnüsse und die Kräutermarinade auf die Teller verteilen, mit Petersilie garnieren. Passt zu Gegrilltem mit frischem Weißbrot.

Blattsalat mit Erdbeeren
Rezept für 4 Personen
½ Kopf Lollo oder Eichblattsalat, ½ Kopf Romanischer oder Eissalat, 8 große Erdbeeren, 2 Jungzwiebeln, 20 Basilikumblätter
Dressing: 150 g Joghurt, 2 EL Mayonnaise, 1 EL Zitronensaft, 1 TL Weinessig oder Balsamico, Salz, frisch gemahlener Pfeffer
Salate zerpflücken, Erdbeeren vierteln, Jungzwiebel in feine Ringe schneiden. Dressingzutaten gut verrühren, Salat damit übergießen und mit Erdbeeren, Jungzwiebeln und Basilikumblätter garnieren.

Erdbeer-Topfenknödel
Rezept für 4 Personen
¼ kg Erdbeeren,
½ kg Topfen (10% Fettgehalt), 5 dag Butter, 5 dag Brösel, 5 dag Mehl, 5 dag Staubzucker, 2 EL Grieß, 3 Eier, Vanillezucker, Prise Salz
Brösel: 10 dag Semmelbrösel, 8 dag Butter
Joghurtcreme: 2 Becher Joghurt, Saft und Schale von 1 Zitrone, 3 El Staubzucker, Erdbeeren
8 mittelgroße Erdbeeren als Fülle beiseite legen, restliche Erdbeeren mit Joghurt, Zitrone und Zucker pürieren. Aus Topfen, Bröseln, Eiern, Mehl, Grieß, Staubzucker, zerlassener Butter, einer Prise Salz, geriebener Zitronenschale, etwas Zitronensaft und Vanillezucker einen Teig bereiten und im Kühlschrank ca. ½ Stunde rasten lassen. Jede Erdbeere mit Teig umhüllen, kleine Knödel formen und in leicht gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten ziehen lassen. Brösel in Butter leicht anrösten. Knödel gut abtropfen lassen, in den Butterbröseln wälzen, mit Staubzucker bestreuen, auf Joghurtcreme anrichten.

Topfenauflauf mit Erdbeer-Ragout
Rezept für 4 Personen
180 g magerer Topfen, 2 Eier, Schale von ½ unbehandelten Zitrone, 100 ml Sauerrahm, 1 TL Stärkemehl, 30 g Kristallzucker
Vier Auflaufformen (ca. 150 ml) mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen, das Backrohr 200°C vorheizen. Eier in Dotter und Klar trennen. Topfen mit Dottern, abgriebener Zitronenschale, Sauerrahm, Stärkemehl und 1 kleinen Prise Salz glatt rühren. Eiklar mit Zucker zu cremigem Schnee schlagen und unter die Masse heben. Formen ca. 3/4 mit Topfenmasse füllen, in eine feuerfeste Form stellen und soviel kochendes Wasser zugießen, bis die Formen zur Hälfte im Wasser stehen. Im Rohr ca. 20 Minuten backen, auf Teller stürzen und mit Erdbeer-Ragout und evt. Schlagobers servieren.
Erdbeer-Ragout: 750g Erdbeeren, 150 g Kristallzucker, 2 TL Zitronensaft
Erdbeeren putzen, die Hälfte der Erdbeeren mit Zucker und Zitronensaft pürieren, restliche Früchte in Stücke schneiden und in die Sauce einrühren.

Erdbeer-Sekt-Creme
Rezept für 4 Personen
½ kg Erdbeeren, 1 EL Zitronensaft, 1 EL Staubzuckern, 125 g Joghurt, 2 Blatt Gelatine, etw. Sekt, l Schlagobers
Früchte pürieren, Joghurt mit Staubzucker und 150 g Fruchtpüree mischen, Gelatine einweichen, in etwas Rum auflösen und 3 EL von der Joghurtcreme zugeben, anschließend mit der restlichen Creme vermengen. Steif geschlagenes Schlagobers unterheben. Die Creme in Sektgläser füllen, restliches Erdbeerpüree mit etwas Sekt mischen und darauf verteilen. Erdbeeren als Garnitur.

Apfel
Artischocke
Asiasalat
Aubergine
Basilikum
Blaukraut
Bohnen
Broccoli
Chinakohl
Erdbeeren
Fenchel
Grünkohl

Gurke
Karfiol
Karotte
Kartoffel
Knoblauch
Kohl
Kraut
Kresse
Kürbis
Lauch
Mais
Mangold

Melanzani
Pastinake
Paprika
Petersilie
Pfefferoni
Portulak
Radicchio
Radieschen
Rettich
Rhabarber
Rohnen
Romanesco

Rucola
Salat
Spinat
Sprossenkohl
Stangensellerie
Tomaten
Vogerlsalat
Wasserrübe
Weißkraut
Zucchini
Zwiebel