ZUCCHINI

REZEPTE

 

Tomaten-Zucchini-Gratin mit Feta
Rezept für 2 Personen
2 Zucchini, ½ kg Tomaten, 200 g Feta (Schafkäse in Salzlake), 2 Knoblauchzehen, 10-15 schwarze Oliven, Salz, Pfeffer, mediterrane Kräuter (Basilikum, Oregano, Thymian), Olivenöl
Knoblauch und Kräuter fein hacken, Oliven entkernen. Feta in Stücke schneiden. Zucchini und Tomaten in Scheiben schneiden, abwechselnd in eine Auflaufform schichten, mit Oliven, Feta, Knoblauch und Kräuter bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen, gut mit Olivenöl beträufeln, bei 180-200°C 20 Minuten gratinieren. Dazu passt knuspriges Weißbrot.

Zucchini-Muffin
Rezept für 9 Muffins
1 großer oder 2 kleine Zucchini, 1-2 Knoblauchzehen, ½ Bund Petersilie, 50 g Käse (z.B. Cheddar), 50 g Semmelbrösel, 2 Eier, Salz, Pfeffer, 1 Prise Chilipulver, Öl zum fetten der Muffin-Formen
Zucchini und Käse reiben, Knoblauchzehen und Petersilie fein hacken. Muffin-Formen mit Öl bepinseln, Backrohr auf 180°C vorheizen. Alle Zutaten verrühren, etwa 1 EL der Masse zu einer Kugel formen und in die Muffin-Formen füllen. Im Rohr 20-25 Minuten backen, warm oder kalt genießen

Grill-Gemüse-Salat
Rezept für 4 Portionen
1 Melanzani, 1 grüner Zucchini, 1 gelber Zucchini, 1 roter Paprika, 1 gelber Paprika, 1-2 rote Zwiebeln, 7 EL Olivenöl, 3 EL Zitronensaft oder Balsamico-Essig, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 1 Handvoll frische mediterrane Kräuter, 40 g Parmesan im Ganzen, Ciabatta
Kräuter fein hacken, Parmesan grob hobeln, Gemüse in Scheiben schneiden. Melanzani einsalzen, ein paar Minuten ziehen lassen, den bitteren Saft abtupfen. Gemüsescheiben mit Olivenöl bestreichen, goldbraun grillen, auf einer großen Platten anrichten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl, Zitronensaft oder Balsamico-Essig beträufeln, mit frischen Kräutern bestreuen, mit Parmesan-Späne garnieren, mit Ciabatta servieren.

Spaghetti griechische Art
Rezept für 4 Personen
500 g Spaghetti, 2 Zucchini, 200 g Schafskäse (Feta), 1 Bio-Zitrone, 2 Knoblauchzehen, 8 schwarze Oliven, frische Kräuter (Basilikum, Petersilie...), 4 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer
Spaghetti al dente kochen. Knoblauch und Kräuter fein hacken. Oliven halbieren und entkernen. Zitrone waschen, Schale abreiben, Saft auspressen. Schafskäse zerbröckeln, Zucchini grob raspeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini darin kurz anrösten, Knoblauch, Oliven und Schafskäse zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. Spaghetti unterheben, mit Zitronensaft beträufeln, auf tiefe Teller anrichten und mit frischen Kräutern bestreut servieren (mit Zitronenspalten und Cocktail-Tomaten garnieren).

Spaghetti mit Zucchini-Haselnuss-Sauce
Rezept für 4 Personen
450-500 g Spaghetti, 2 kleine Zucchini, 2 Knoblauchzehen oder ein walnussgroßes Stück Ingwer, 4 EL Haselnüsse gerieben, 100 ml Gemüsebrühe, 200 ml Schlagobers, ½ Bio-Zitrone (Schale), Salz, Pfeffer, 1 kleiner Bund Petersilie, Olivenöl
Spaghetti al dente kochen. Zitrone waschen und die Schale abreiben. Zucchini raspeln, Knoblauch/Ingwer und Petersilie fein hacken. Haselnüsse ohne Öl anrösten, herausnehmen. Zucchini in Olivenöl anbraten, mit Zitronenschale, Knoblauch/Ingwer, Salz und Pfeffer würzen. Haselnüsse zugeben, mit Gemüsebrühe und Schlagobers aufgießen, köcheln lassen, bis die Sauce etwas eingedickt ist. Nudeln untermischen, mit Petersilie bestreut servieren.

Bruschetta mit gegrilltem Zucchini
Rezept für 4 Bruschetta
4 Scheiben rustikales Baguette, 1 Zucchini, 4 Cocktail-Tomaten, 2 Knoblauchzehen, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Basilikum (frisch oder tiefgekühlt)
Zucchini der Länge nach in dünne Scheiben schneiden, Cocktail-Tomaten halbieren, Knoblauch fein hacken, Basilikumblätter in Streifen schneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Zucchini von beiden Seiten anbraten, bis er Farbe angenommen hat und weich wird, mit Salz und Pfeffer würzen. Cocktail-Tomaten mit der Schnittfläche nach unten in Olivenöl anbraten und salzen, anschließend die Brotscheiben in der Pfanne hellbraun rösten. Brot mit Olivenöl beträufeln, mit Knoblauch, Zucchini und Cocktail-Tomaten belegen, mit Basilikum bestreut servieren.

Ratatouille-gratiniert aus dem Ofen
Rezept für 4 Personen
1 Melanzani, 1 Zucchini, 3 Paprika (bunt), 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, ½ kg Tomaten, 3 EL Öl, 4 EL mediterrane Kräuter (frisch oder tiefgekühlt), Salz, Pfeffer, 40 g frisch geriebener Parmesan, 3 EL Semmelbrösel, knuspriges Weißbrot
Semmelbrösel und Parmesan mischen. Tomaten häuten (mit kochendem Wasser übergießen), würfelig schneiden. Zucchini und Melanzani in 5 mm dicke Scheiben schneiden, Paprika vierteln. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, in 1 EL Öl hell anrösten, Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer und Kräuter würzen, aufkochen lassen, beiseitestellen. Zucchini- und Melanzani-Scheiben trocken tupfen, mit den Paprika-Vierteln und dem restlichen Öl in einer Schüssel mischen. Eine Grillpfanne erhitzen und das Gemüse darin von jeder Seite 1 Minute braten. In eine Auflaufform abwechselnd Gemüse und Tomatensauce einschichten, bei 200°C insgesamt 25 Minuten schmoren. Nach 10 Minuten mit Käse-Brösel bestreuen, vor dem Servieren mit frischen Kräutern bestreuen, lauwarm mit knusprigem Weißbrot genießen.

Zucchini-Fenchel-Cremesuppe
Rezept für 4 Portionen
350 g Zucchini, 200 g Fenchelknolle, 150 g Kartoffeln, 800 ml Gemüsebrühe, 1 Bio-Zitrone (Saft und Schale), 2 EL Djon-Senf, 100 ml Obers, Olivenöl, 1 Prise Muskat, Salz, Pfeffer, 2 Scheiben Schwarzbrot, 2 Knoblauchzehen
Zitrone abreiben, Saft auspressen. Fenchel waschen, Strunk entfernen. Fenchelgrün fein hacken, beiseite geben. Kartoffeln schälen. Fenchelknolle, Zucchini und Kartoffel würfelig schneiden, in Olivenöl hell anrösten, mit Suppe aufgießen, mit Muskat, Zitronen-Saft und -Schale würzen. Gemüse weichkochen, pürieren. Obers und Senf zufügen, nochmals aufmixen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schwarzbrot in Würfel schneiden, Knoblauch schälen, blättrig schneiden, zusammen in Olivenöl rösten. Brotwürfel in die Suppe einlegen, mit Fenchelgrün bestreut servieren.

Zucchini in Käseteig
Rezept für 4 Personen
400 g Zucchini, 40 g Parmesan, 1 Bund Petersilie, 60 g Mehl, 40 g Semmelbrösel, 4 Eier, Salz, Fett zum Ausbacken
Zucchini in Scheiben schneiden. Parmesan reiben, Petersilie fein hacken. Mehl, Semmelbrösel, Parmesan, Eier, Petersilie und Salz verrühren, Zucchinischeiben eintauchen und portionsweise ins heiße Fett geben, nach 3 Minuten wenden, weitere 3 Minuten braten, auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Safran-Spaghetti mit Gemüse
Rezept für 2 Personen
180 g Spaghetti, 200 g Karotten, 200 g Zucchini, 100 g Lauch, 100 g Crème Fraîche, ⅛ l trockener Weißwein, Olivenöl zum Anbraten, 1 TL Safran, Salz, Pfeffer (nach Belieben Peperoncini für Schärfe)
Spaghetti in Salzwasser al dente kochen. Gemüse in 10 cm lange dünne Streifen schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, zuerst die Karotten-Streifen anbraten, nach 4 Minuten Lauch- und Zucchini-Streifen zugeben, rösten, bis das Gemüse weich ist. Safran in Weißwein anrühren, Gemüse damit löschen, Crème Fraîche einrühren, würzen, Spaghetti zugeben und sofort servieren.

Zucchini-Sticks aus dem Ofen
Rezept für 4 Personen als Beilage
2 Zucchini, 50 g frischer Parmesan, ½ TL Oregano, Salz, Pfeffer, 2 EL Olivenöl
Zucchini in Spalten schneiden von ca. 10 cm Länge. Auf ein Backblech (Backpapier) legen, mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Oregano und Parmesan bestreuen, 15 Minuten bei 200°C backen, danach noch für 3 Minuten den Grill einschalten.

Couscous mit Curry und Zucchini
Rezept für 2 Personen
1 Zucchini (350 g), 200 g Pilze (z.B. Champignon), 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, Saft von 2 Zitronen, ½ Bund Petersilie, 120 g Couscous, 400 ml Gemüsebrühe, 2 gehäufte TL Curry-Pulver, Salz, Chili, 1 EL Olivenöl
Couscous in eine Schüssel geben, mit der heißen Gemüsebrühe übergießen und quellen lassen. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie fein hacken, Zucchini und Pilze blättrig schneiden. Olivenöl erhitzen, Zwiebel anrösten, Zucchini, Pilze und Knoblauch zugeben und ein paar Minuten schmoren lassen. Couscous zugeben, mitrösten, mit Zitronensaft, Curry-Pulver, Salz und Chili würzen, mit Petersilie bestreut servieren.

Gemüse aus dem Rohr
Als Beilage zu Grillfleisch für 2-3 Personen
1 Zucchini, 3 Karotten, 3 mittelgroße Frühkartoffeln, 1-2 Fenchel, etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer, Kräuter nach Geschmack (Oregano, Basilikum, Thymian, Rosmarin), eventuell Balsamico-Essenz zum Garnieren
Das Gemüse waschen. Den Zucchini in ca. 3 cm lange und 1 cm dicke Streifen schneiden. Kartoffeln gut waschen, in ca. 3 cm lange und 1 cm dicke Streifen schneiden. Karotten waschen und ebenfalls in ca. 3 cm lange Streifen schneiden. Den Fenchel halbieren, Strunk entfernen und in ca. 1 cm dünne Streifen schneiden. Das Gemüse in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer und Kräuter nach Geschmack würzen, etwas Olivenöl dazugeben und alles gut vermischen. Das Gemüse auf einem Backblech gut verteilen und im vorgeheizten Rohr bei 180° Grad ca. 20-30 min backen. Nach Geschmack mit Balsamico-Essenz garnieren

Zucchini-Frittata
Rezept für 4 Portionen
2 kleinere Zucchini, 2 Knoblauchzehen, 4 Eier, 4 EL Milch, 50 g geriebener Parmesan, frischer Thymian, Salz, Pfeffer, Olivenöl
Zucchini grob hobeln, Knoblauch und Thymian hacken. Olivenöl erhitzen, Zucchini anbraten, Knoblauch, Thymian, Salz und Pfeffer mitbraten, Hitze reduzieren. Eier, Milch, Salz und Pfeffer verquirlen, in die Pfanne gießen, mit Deckel bei kleiner Hitze in 10 Minuten stocken lassen. Frittata wenden, zugedeckt noch 5 Minuten backen, in 4 Teile schneiden und mit Blattsalat servieren.

Crostini mit Zucchini
Rezept für 6 Crostini
6 Scheiben Baguette (schräg geschnitten), 1 Zucchini, 1 Knoblauchzehe, 2 Jungzwiebeln, Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1 Spritzer Zitronensaft, 2 Blätter Minze
Knoblauch und Minze fein hacken, Jungzwiebel fein schneiden. Zucchini grob reiben, leicht salzen, ein paar Minuten ziehen lassen, mit Hilfe eines Küchentuches die Flüssigkeit auspressen, mit Knoblauch, Jungzwiebel, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Minze würzen. Brotscheiben in einer Pfanne mit etwas Olivenöl rösten, Zucchini-Mischung auf die warmen Brotscheiben legen, mit Olivenöl beträufeln.

Zucchini aus dem Rohr
Rezept für 2 Personen, Beilage
2 Zucchini, Olivenöl, Salz, Rosmarin
Zucchini der Länge nach in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein Backblech (Backpapier) legen, mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und Rosmarin bestreuen, bei 200°C- 20 Minuten backen.

Grill-Gemüse mit Kräuterdip
Rezept für 3-4 Personen
2 Zucchini, 1 Melanzani, 2 Zwiebeln, 2 Paprika
Gemüse in 1 cm dicke Scheiben schneiden
Marinade: 1-2 Knoblauchzehen, Olivenöl, Salz, Pfeffer, frischer Thymian
Knoblauch fein hacken, Thymianblätter abzupfen. In einer großen Schüssel aus allen Zutaten eine Marinade anrühren, Gemüse darin schwenken und auf den Grill legen.
Kräuterdip: ½ Packung Topfen (20%), ½ Becher Joghurt, ½ Becher Sauerrahm, 2 EL gehackte frische Kräuter, Salz, etwas Zitronensaft; alle Zutaten verrühren.

Spaghetti mit karamellisiertem Gemüse
Rezept für 4 Personen
300-400 g Spaghetti, 1 Zucchini, 1 kleine Stange Lauch, 1 Paprika, 2 kleine Karotten, 2-3 Knoblauchzehen, 1 kleiner Zwiebel, 3 Tomaten, 1 TL Zucker, 1 Schuss Balsamico-Essig, 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer
Spaghetti al dente kochen. Zucchini, Lauch, Karotten und Paprika in feine Streifen schneiden (Julienne). Knoblauch und Zwiebel fein hacken, Tomaten klein würfelig schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini, Lauch, Karotten und Paprika einige Minuten darin rösten, mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen. Olivenöl nachgießen, Zwiebel hell anrösten, Zucker zugeben, braun werden lassen (karamellisieren), Tomatenwürfel dazu geben, rösten, mit Balsamico-Essig ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse untermischen, auf Spaghetti anrichten und sofort servieren.

Zucchini-Tomaten-Schafkäse-Gratin
Rezept für 4 Personen
500 g Zucchini, 500 g Tomaten, 500 g Feta (Schafkäse in Salzlake), Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Olivenöl, mediterrane Kräuter (Thymian, Basilikum…)
Feta abtropfen lassen. Tomaten, Zucchini und Feta in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Alles dachziegelartig in eine flache Auflaufform schichten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und bei 200-220°C backen, bis der Käse an den Rändern zu bräunen beginnt. Mit frischen Kräutern bestreuen, mit knusprigem Weißbrot und Salat servieren.

Zucchinitorte
3 Eier, 25 dag Zucker, 25 dag Mehl, 150 ml Öl, 25 dag gemahlene Haselnüsse, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Päckchen Backpulver, 1 El Kakao, ½ Tl Zimt, 25 dag Zucchini, Marillenmarmelade
Glasur: 10 dag Schokolade, 8,5 dag Butter
Eier mit Zucker schaumig rühren. Öl, Nüsse und geraspelte Zucchini untermixen. Mehl mit Backpulver, Vanillezucker, Zimt und Kakao darunter heben. Den Teig in eine Springform (26 cm) füllen (befetten und bemehlen) und im vorgeheizten Rohr bei 180° ca. 35 Minuten backen. Zucchinitorte aus der Springform nehmen, mit Marillenmarmelade bestreichen. Schokolade und Butter über Dampf schmelzen, die Torte damit glasieren.

Zucchini in Zitronen-Knoblauch-Öl
Rezept für 2 Personen
200 g Zucchini, 1-2 Knoblauchzehen, 75 ml Balsamico-Essig, 1-2 EL Zitronensaft, ½ Bund Petersilie, 3 EL Olivenöl, Salz
Knoblauch und Petersilie fein hacken. Zucchini in 1cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen, 15 Minuten ziehen lassen, mit Küchenpapier abtupfen. Balsamico-Essig mit etwas Wasser verdünnen, Zucchinischeiben 4 Minuten darin dünsten, herausnehmen und abtropfen lassen, auf einer Platte anrichten. Knoblauch, Zitronensaft, Olivenöl und Petersilie vermischen und über die noch warmen Zucchinischeiben gießen, mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

Pizza mit Zucchini (vegetarisch)
Rezept für 8 kleine Pizzen (15 cm Durchmesser)
Pizzateig: 400 g Mehl, 30 g Hefe, 1 TL Salz, ¼ l lauwarme Milch (oder Wasser), 4 EL gutes Pflanzenöl (z.B. Olivenöl)
Belag: 2 Zucchini (500 g), 1 Bio-Zitrone, 2 Knoblauchzehen, frischen Majoran, 250 g Mozzarella, Salz, Pfeffer, Olivenöl

Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde drücken. Hefe zerbröckeln, in die Mulde geben, etwas lauwarme Milch darüber gießen und die Hefe verrühren. Oberfläche mit Mehl bestäuben, an einem warmen Ort gehen lassen. Restliche Milch, Salz und Öl zum Mehl geben und den Teig solange kneten, bis er sich von der Schüssel löst. Zugedeckt nochmals 20 Minuten gehen lassen. Pizzateig in 8 gleich große Stücke teilen. Zitrone abspülen, Schale abreiben, Saft auspressen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch fein hacken, Majoran-Blätter abzupfen, beides mit 3 EL Olivenöl mischen. Zucchini grob reiben, leicht salzen, 10 Minuten ziehen lassen, kräftig ausdrücken, Saft nicht verwenden. Zucchini in eine Schüssel geben, mit 2 EL Olivenöl, 2 EL Zitronensaft, Zitronenschale und Pfeffer verrühren. Pizzateig auf bemehlter Arbeitsfläche 1 cm dick ausrollen (8 Kreise), jeweils mit Majoran-Knoblauch-Öl bestreichen, Zucchini darauf verteilen, mit Mozzarella belegen, auf der untersten Schiene im vorgeheiztem Rohr bei 230°C backen, mit frischem Majoran bestreut servieren.

Gemüse-Pfanne bunt
Rezept für 4 Personen
½ kg Frühkartoffeln klein, 1 Kohlrabi, 4 Karotten, 1-2 Zwiebeln, 200 g Zucchini, Salz, Pfeffer, Öl, Schnittlauch
Kartoffeln kochen und schälen, der Länge nach vierteln. Kohlrabi und Karotten schälen, in Stifte schneiden. Zucchini ebenfalls in Stifte, Zwiebel in Spalten, Schnittlauch fein schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln anrösten, Kohlrabi und Karotten mitrösten, Zucchini zugeben, alles 10 Minuten braten, öfters umrühren. Kartoffeln zugeben, mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Schnittlauch bestreut servieren.

Gegrillter Schafskäse mit buntem Gemüse
Rezept für 2 Personen
1 Zucchini (ca. 200 g), 1 Knoblauchzehe, 1 kl. Chilischote, 1 große Tomate, ½ Bund Jungzwiebeln, 150 g Feta (Schafskäse), 1 Bio-Zitrone, 1 frischer Zweig Thymian, Salz, Pfeffer aus der Mühle
Knoblauchzehe in dünne Scheiben, Zucchini in Stifte, Jungzwiebel in Ringe schneiden. Chilischote entkernen, in feine Streifen schneiden. Tomate mit heißem Wasser überbrühen, Haut abziehen, in Spalten schneiden. Gemüse in eine Schüssel geben, mit Thymian-Blättern, Salz und Pfeffer würzen. Zitrone in Scheiben schneiden. 2 Bögen (30x30 cm) starke Alufolie auflegen, das Gemüse jeweils in die Mitte geben, mit Schafskäse und Zitronenscheibe belegen. Alufolie umklappen, zu Päckchen verschließen, 10 Minuten auf den heißen Grill legen, sofort servieren.

Mediterraner Krautsalat
Rezept für 4 Personen
400 g Frühkraut, 1 roter Paprika, 4 Tomaten, 2 Zucchini, 100 g Capellini (dünne Spaghetti), 100 g Schafskäse (Feta), 3 EL Olivenöl, 4 EL Weißwein-Essig, Salz, Pfeffer, Kümmel gemahlen, knuspriges Weißbrot
Capellini in Salzwasser bissfest kochen. Frühkraut vierteln, Strunk entfernen, sehr fein schneiden oder hobeln. In Salzwasser kurz blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Paprika und Tomaten klein würfelig schneiden, Zucchini fein reiben. Feta zerbröckeln, mit Olivenöl und Weißwein-Essig verrühren, Gemüse und Nudeln untermengen, mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen, gut 15 Minuten ziehen lassen, mit knusprigem Weißbrot servieren.

Zucchini-Risotto mit Parmesan
Rezept für 4 Personen
250 g Risotto-Reis, 1 l Gemüsebrühe, 200 ml trockener Weißwein, 3 Stück Jungzwiebeln, 400 g Zucchini, 2 EL Schlagobers, 1 Knoblauchzehe, 100 g geriebener Parmesan, 50 g Butter, Salz, Pfeffer
Knoblauch fein hacken, Zucchini in Stifte, Jungzwiebeln in Ringe schneiden. Reis in etwas Butter andünsten, Jungzwiebeln zugeben, hell anrösten, salzen, mit Wein aufgießen, ½ l Gemüsebrühe zugießen, ein paar Minuten dämpfen lassen, restliche Gemüsebrühe zugeben, öfters umrühren! Zucchini in etwas Butter rösten, mit gehacktem Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen, mit Rahm verfeinern, zum Reis geben, Parmesan und restliche Butter einrühren, heiß servieren.

Penne mit Zucchini & rotem Pesto
Rezept für 2 Personen
200 g Penne, 4 EL Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, 250 g Zucchini, 10 Basilikumblätter, 2 EL rotes Pesto (fertig gekauft), Pfeffer, Peperoncino nach Geschmack
Penne in Salzwasser bissfest kochen, abtropfen lassen. Knoblauch und Zucchini in dünne Scheiben, Basilikumblätter in feine Streifen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch, Peperoncino und Zucchini zugeben, 2-3 Minuten braten, bis die Zucchini weich sind, Penne zugeben. 2 EL Olivenöl, Basilikumblätter, Pesto und Pfeffer zufügen, gut mischen und sofort servieren.

Zucchini Cordon Bleu
Rezept für 4 Portionen
600 g Zucchini, 120 g Bergkäse, 120 g Putenschinken, 40 g Mehl, 2-3 Eier, 20 g geriebener Parmesan, Kräutersalz, Pfeffer
Schinken und Bergkäse in Scheiben schneiden. Zucchini wie Taschen schneiden, d.h. der Länge nach gut 1 cm dicke Scheiben abschneiden, diese einmal der Länge nach einschneiden , dabei nicht ganz durchschneiden, damit eine Tasche entsteht. Schinken und Käse einlegen. Eier verquirlen und mit Parmesan gut vermischen. Zucchini mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und etwas ziehen lassen, mit Küchenpapier abtupfen, in Mehl wenden und in die Eimischung einlegen. In heißem Öl beidseitig goldbraun braten, auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Gemüsepfanne italienisch
Rezept für 2 - 4 Personen (Hauptspeise/Beilage)
2 Zucchini, 1 Melanzani, 1 Paprika, 3 große Tomaten, 1 Zwiebel, 2-3 Knoblauchzehen, 4 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, frischer Basilikum und Oregano
Zucchini, Melanzani und Paprika in große Würfel, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Kräuter hacken. Tomaten entkernen, würfelig schneiden. 2 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anrösten, Zucchini, Melanzani und Paprika zugeben, bei mittlerer Hitze 5 Minuten mitbraten. Tomaten mit 2 EL Olivenöl dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, weitere 5 Minuten garen, mit frischen Kräutern bestreuen. Passt zu Fisch, Fleisch und Pasta oder man serviert das Gemüse als Hauptspeise mit knusprigem Weißbrot.

mehr Zucchini Rezepte

Apfel
Artischocke
Asiasalat
Aubergine
Basilikum
Blaukraut
Bohnen
Broccoli
Chinakohl
Erdbeeren
Fenchel
Grünkohl

Gurke
Karfiol
Karotte
Kartoffel
Knoblauch
Kohl
Kraut
Kresse
Kürbis
Lauch
Mais
Mangold

Melanzani
Pastinake
Paprika
Petersilie
Pfefferoni
Portulak
Radicchio
Radieschen
Rettich
Rhabarber
Rohnen
Romanesco

Rucola
Salat
Spinat
Sprossenkohl
Stangensellerie
Tomaten
Vogerlsalat
Wasserrübe
Weißkraut
Zucchini
Zwiebel