, ,

Zanderfilet auf Blattspinat mit Vanille


2 Personen

Zutaten:

Blattspinat mit Vanille:
250 g Blattspinat
1 Bund Jungzwiebel
2 Jungknoblauch (ersatzweise 1 Knoblauchzehe)
½ Vanilleschote
1 Schuss Weißwein (oder Gemüsebrühe)
Salz
Pfeffer
Butter zum Andünsten

Zanderfilet:
400 g Zanderfilet
etwas Zitronensaft
Salz
Butter und helles Öl zum Braten

Zanderfilet auf Blattspinat mit Vanille

Zubereitung

Blattspinat mit Vanille: Jungzwiebel und Jungknoblauch in feine Ringe schneiden. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Vanillemark herauskratzen. Jungzwiebel und Jungknoblauch in Butter andünsten, Spinat zugeben, zusammenfallen lassen, Weißwein angießen, Flüssigkeit einkochen lassen, mit Vanillemark, Salz und Pfeffer würzen.

Zanderfilet: Zanderfilets mit Zitronensaft säuern, mit Salz würzen. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen, Zanderfilets abgetropft auf der Hautseite 4 Minuten braten, wenden und auf der anderen Seite noch 1 Minuten fertig braten. Zanderfilets auf dem Blattspinat mit Vanille anrichten, dazu passt sehr gut ein Kartoffelpüree.

Rezept drucken Rezept drucken