,

Gemüsezwiebel-Muscheln gefüllt


Rezept für 2 Portionen

Zutaten:

1 große Gemüsezwiebel
150 g Mangold
75 g Ziegenfrischkäse
75 g Parmesan
50 g Pecorino
15 g Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
1 EL Semmelbrösel
1 EL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Gemüsezwiebel-Muscheln gefüllt

Zubereitung

Gemüsezwiebel schälen, der Länge nach halbieren, in Salzwasser 10 Minuten garen, kalt abschrecken. Die einzelnen Schichten der Zwiebel voneinander lösen, Zwiebel-Muscheln in eine befettete Auflaufform legen. Mangold in breite Streifen schneiden, Knoblauch fein hacken. Butter erwärmen, Mangold und Knoblauch zugeben, dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist (ggf. abgießen), mit Salz und Pfeffer würzen, etwas auskühlen lassen. Parmesan und Pecorino reiben, miteinander vermengen. ⅔ von der Pecorino-Parmesan-Mischung mit dem Ziegenfrischkäse vermengen, zum Mangold geben und durchmischen, Zwiebel-Muscheln damit befüllen. Semmelbrösel mit ⅓ der Pecorino-Parmesan-Mischung und den Pinienkernen vermengen, über die Zwiebel-Muscheln streuen, bei 180°C 20 Minuten überbacken.

Rezept drucken Rezept drucken