,

Rumpsteaks mit Wildkräuterbutter auf lauwarmem Salat


2 Personen

Zutaten:

Rumpsteaks:
2 Rumpsteaks (2 cm dick, á 180 g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl zum Braten

Wildkräuterbutter:
für die Steaks nimmt man pro Person 25 g
250 g Butter
2 ½ Handvoll Wildkräuter (z.B. junger Wiesenkerbel, Bärlauch, Brennnessel, Löwenzahn, Giersch)
1 gestrichener TL Salz

Lauwarmer Salat:
150 g Blattsalatvarianten (Vogerlsalat, Kresse, Blattsalat…)
6 Radieschen
2 Jungzwiebel
3 EL Weißweinessig
1 TL süßer Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Rumpsteaks mit Wildkräuterbutter auf lauwarmem Salat

Zubereitung

Rumpsteaks: Rumpsteaks trockentupfen, Fettrand mehrmals einschneiden, in Olivenöl bei starker Hitze auf jeder Seite etwa 3 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, zugedeckt im Rohr bei 80°C 10 Minuten nachziehen lassen.

Wildkräuterbutter: Wildkräuter sehr fein hacken, mit der zimmerwarmen Butter und Salz verrühren, mit einem Spritzbeutel Häufchen spritzen oder in einer Frischhaltefolie Rollen formen, einfrieren.

Lauwarmer Salat: Blattsalate waschen, trockenschleudern, mundgerecht zerzupfen. Radieschen in Scheiben, Jungzwiebel schräg in 1 cm lange Stücke schneiden. Im Bratenrückstand Weißweinessig und Senf verrühren, Pfanne leicht anwärmen, Jungzwiebel und Radieschen darin schwenken, Blattsalat kurz zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, auf Tellern mit den Rumpsteaks und der Wildkräuterbutter anrichten.

Rezept drucken Rezept drucken