,

Sellerie-Kartoffel-Rösti, orientalisch gewürzt, mit Kräuter-Salsa und Sauerrahm-Creme


2 Personen

Zutaten:

Sellerie-Kartoffel-Rösti:
400 g Sellerie
200 g Kartoffel
1 kleine rote Zwiebel
3 EL Mehl
2 Eier
1 EL Zitronensaft
1 TL Koriander gemahlen
1 TL Kreuzkümmel gemahlen
1 Prise Kardamom gemahlen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Öl zum Braten

Kräuter-Salsa:
2 EL Olivenöl
1 Handvoll Petersilie
1 Handvoll Basilikum-Blätter
ein paar Sellerie-Blätter
1 Bio-Zitrone (1 EL Saft und die abgeriebene Schale)
1 Frühlingszwiebel oder ½ rote Zwiebel

Sauerrahm-Creme:
200 ml Sauerrahm
50 ml Joghurt
1 Prise Kreuzkümmel
Salz

Sellerie-Kartoffel-Rösti, orientalisch gewürzt, mit Kräuter-Salsa und Sauerrahm-Creme

Zubereitung

Sellerie-Kartoffel-Rösti: Sellerie und Kartoffel schälen, grob raspeln, Zwiebel fein hacken. Alle Zutaten gut vermengen, Teig hält nicht zusammen! Öl in der Pfanne erhitzen, Teig mit Hilfe eines Esslöffels portionieren, Rösti auf beiden Seiten goldbraun ausbacken, am besten sofort servieren, Kräuter-Salsa und Sauerrahm-Creme dazu reichen.

Kräuter-Salsa: Blätter und Zwiebel fein hacken, alle Zutaten vermengen.

Sauerrahm-Creme: Alle Zutaten verrühren.

Rezept drucken Rezept drucken