Violett-Blaue Gnocchi mit Nelken-Butter und Parmesan, mit einem „Topping“


2 Personen

Zutaten:

Gnocchi:
500 g Trüffel-Kartoffel
50 g Mehl (variiert!)
1 Ei
Salz

Nelken-Butter:
4 EL Butter
1 Msp. Nelkenpulver
1 Prise Salz

Topping:
100 g Schinkenspeck in dünnen Scheiben
4 Schalotten-Zwiebeln
2 EL Pinienkerne
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle

80 g Parmesan, frisch gerieben

Violett-Blaue Gnocchi mit Nelken-Butter und Parmesan, mit einem „Topping“

Zubereitung

Gnocchi: Trüffel-Kartoffel in der Schale kochen, noch heiß schälen, durch die Kartoffelpresse drücken, mit allen Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche Gnocchi formen, in leicht(!) kochendem Salzwasser ziehen lassen (wenn sie aufsteigen sind sie fertig), mit einem Schaumlöffel herausnehmen.

Nelken-Butter: Butter schmelzen und würzen.

„Topping“: Schinkenspeck in feine Streifen schneiden. Schalotten-Zwiebeln schälen, der Länge nach vierteln, gemeinsam mit den Schinkenspeck-Streifen in Olivenöl braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Pinienkerne trocken in der Pfanne rösten.

Gnocchi mit Nelken-Butter übergießen, mit Speck-Schalotten und Pinienkernen anrichten, mit Parmesan bestreut servieren.

Rezept drucken Rezept drucken