Zweierlei Rohnen-Tartar mit Serano-Schinken


4 Personen

Zutaten:

Rohnen-Tartar mit Pistazien:
300 g Rohnen (gekocht, geschält, mit dem Messer in ½ cm kleine Würfel geschnitten)
2 EL gehackte Pistazienkerne
2 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
1 TL Salz
½ TL geriebene Zitronenschale
½ TL Chili
½ TL Korinader
Pfeffer aus der Mühle

Rohnen-Tartar mit Ziegenfrischkäse:
300 g Rohnen (gekocht, geschält, mit dem Messer in ½ cm kleine Würfel geschnitten)
2 EL milden Honig
1 EL Ziegenfrischkäse
2 TL Rosmarin
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle

4 Scheiben Serano-Schinken

Zweierlei Rohnen-Tartar mit Serano-Schinken

Zubereitung

Rohnen-Tartar mit Pistazien: alle Zutaten vermengen.

Rohnen-Tartar mit Ziegenfrischkäse: alle Zutaten vermengen.

4 Scheiben Serano-Schinken auf einem Backblech (Backpapier) bei 180°C kross backen. Einen größeren runden Keksausstecher auf einen Teller geben, schichtweise ¼ des „Rohnen-Tartars mit Pistazien“ einfüllen, darauf ¼ des „Rohnen-Tartars mit Ziegenfrischkäse“ geben, Keksausstecher vorsichtig entfernen, die nächsten drei Portionen in gleicher Weise anrichten. Den kross gebratenen Serano-Schinken in Stücke teilen, die angerichteten Rohnen-Tartars damit garnieren.

Rezept drucken Rezept drucken