Karotten-Käse-Quiche


4 Personen

Zutaten:

Quiche Form mit ca. 26 cm

Mürbteig:
200 g Mehl
100 g Butter
½ TL Salz
50 ml Weißwein

Fülle:
300 g Karotten
3 Knoblauchzehen
200 g Bergkäse
200 g Naturjoghurt
1 Ei
1 TL geriebener Koriander
1 TL Thymian
1 Prise Muskatnuss gemahlen
Salz
Pfeffer

Karotten-Käse-Quiche

Zubereitung

Mürbteig: Mehl und Salz mischen, Butter in kleine Stücke schneiden, mit dem Mehl abbröseln, Wein zugeben, alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Teig in Klarsichtfolie wickeln und eine Stunde kühl stellen. Mürbteig ausrollen, in eine eingefettete Form legen.

Fülle: Karotten und Käse reiben, Knoblauch fein hacken. Ei und Joghurt glattrühren, mit Karotten, Käse, Knoblauch und Gewürzen gut vermengen. Die Masse in die Form füllen, gut 30 Minuten bei 200°C backen.

Rezept drucken Rezept drucken