Kürbis-Kokos-Curry


2 Personen

Zutaten:

650 g Kürbis
400 g geschälte Tomaten
200 ml Kokosmilch
2 Knoblauchzehen
1 roter Zwiebel
1 rote Chilischote
1 Stück frischer Ingwer (2 cm)
1 TL Garam Masala
1 TL Kurkuma
1 Msp. Kreuzkümmel
1 Msp. Koriander
1 Msp. Cayennepfeffer
1 Msp. Zimt
Salz
½ Bund Koriander (ersatzweise Petersilie)
Öl zum Anbraten

Kürbis-Kokos-Curry

Zubereitung

Kürbis schälen, in 2 cm große Würfel schneiden, mit 2 EL Öl und Salz vermengen, auf ein Backblech (Backpapier) geben, bei 200°C 30 Minuten im Rohr backen. Knoblauch, Zwiebel, Chilischote, Ingwer und Korianderblätter fein hacken. Zwiebel in Öl hell anschwitzen, alle Gewürze mitbraten, bis sie duften, Knoblauch, Chilischote und Ingwer zugeben, mit Tomaten und Kokosmilch ablöschen, 10 Minuten schmoren lassen, Kürbiswürfel zugeben, mit gehackten Korianderblättern bestreuen, zu Basmati-Reis servieren.

Rezept drucken Rezept drucken