Blaukraut-Burger


Rezept für 4 Burger

Zutaten:

Vollkorn-Buns:
500 g Weizen-Vollkornmehl
230 ml lauwarmes Wasser
175 ml Buttermilch
1 EL Salz
1 Pkg. frischer Germ
etwas Zucker
Sesam zum Bestreuen

Blaukraut-Salat:
500 g Blaukraut
1 Apfel
Saft von 1 Orange
3 EL Weinessig
2 EL Walnuss-Öl oder Olivenöl
Salz
Pfeffer

Burger-Sauce:
200 g Sauerrahm
3 EL Mayonnaise
Salz
Pfeffer

Pattie:
500 g Rinds-Faschiertes
1 Zwiebel
2 EL Worcester-Sauce
Chilipulver
Thymian
Majoran
Salz
Pfeffer
Olivenöl zum Anbraten
4 Scheiben Gouda

Blaukraut-Burger

Zubereitung

Buns: Germ mit Wasser und Zucker verrühren, ins Mehl gießen, 15 Minuten gehen lassen. Restliche Zutaten zugeben, einen Teig kneten, weitere 30 Minuten gehen lassen. 4 Weckerl formen, mit Wasser bestreichen, mit Sesam bestreuen, 15 Minuten gehen lassen, bei 200°C 20 Minuten backen.

Blaukrautsalat: Blaukraut fein hobeln, Apfel reiben. Alle Zutaten vermengen, ziehen lassen.

Burger-Sauce: alle Zutaten verrühren.

Pattie: Zwiebel fein hacken, in Olivenöl hell anrösten, auskühlen lassen; alle Zutaten vermengen, 4 Laibchen formen, auf beiden Seiten in Öl knusprig braten, Pattie mit Gouda belegen, ins Rohr zum Schmelzen geben.

Brötchen halbieren, im Rohr leicht knusprig backen, herausnehmen. Innenseiten mit Burgersauce bestreichen, Unterseite mit Salatblatt belegen, Pattie darauf legen, mit Blaukraut-Salat und Brot-Deckel abschließen, mit restlichem Blaukraut-Salat servieren, dazu passen Potato Wedges.

Rezept drucken Rezept drucken