Zucchini-Schokolade-Kuchen mit frischen Kirschen


1 Kastenform

Zutaten:

Teig:
350 g Zucchini
250 g Dinkelmehl
100 g Vollrohrzucker
100 g dunkle Schokolade
100 g frische Kirschen
100 ml neutrales Öl
100 ml Mineralwasser
3 EL Kakao
1 EL Apfelessig
3 TL Backpulver
1 TL Bourbon-Vanille

Schokoladeglasur:
100 g dunkle Schokolade
70 g Butter

Belag:
30 schöne Kirschen mit Stängel

Zucchini-Schokolade-Kuchen mit frischen Kirschen

Zubereitung

Teig: Kastenform ausfetten und bemehlen, Backrohr auf 180°C vorheizen. Zucchini fein reiben, gut ausdrücken. Schokolade über Wasserdampf schmelzen, Kirschen entkernen. Dinkelmehl, Vollrohrzucker, Kakao, Backpulver und Bourbon-Vanille vermengen, mit Öl, Mineralwasser und Apfelessig zu einem glatten Teig abrühren, Zucchini, Schokolade und Kirschen zugeben, nochmals kräftig mischen, Teig in die Kastenform füllen, 50 Minuten bei 180°C backen (Nadelprobe!). Kuchen abkühlen lassen, aus der Form nehmen, mit Schokoladeglasur überziehen, mit frischen Kirschen (mit Stängel nach oben) belegen.

Glasur: Schokolade und Butter über Wasserdampf schmelzen.

Rezept drucken Rezept drucken