, ,

Blaukrautsuppe mit Zimt-Croutons


4 Personen

Zutaten:

Blaukrautsuppe:
400 g Blaukraut
100 g Kartoffel
100 g Zwiebel
2 säuerliche Äpfel
2 Orangen
2 cm vom frischen Ingwer
800 ml Gemüsebrühe
200 ml Rotwein
3 EL Olivenöl
2 EL Honig
1 EL Obstessig
1 TL Koriander gemahlen
Salz
Pfeffer

Zimt-Croutons:
4 Scheiben Toastbrot
40 g Butter
½ gestrichener TL Zimt

Blaukrautsuppe mit Zimt-Croutons

Zubereitung

Eine Orange schälen, die weiße Haut vollständig entfernen, die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den Saft auffangen. Die zweite Orange auspressen. Blaukraut halbieren, Strunk entfernen, Blätter in Streifen schneiden. Kartoffel und Äpfel schälen, grob würfeln. Zwiebel und Ingwer fein hacken. Zwiebel in Olivenöl hell anrösten, Blaukraut und Kartoffel mitrösten, mit Rotwein ablöschen, einkochen lassen, Gemüsebrühe zugießen, Gemüse 25 Minuten weichkochen. Äpfel, Orangensaft und Ingwer zugeben, weitere 10 Minuten kochen, sehr fein pürieren, mit Honig, Obstessig, Koriander, Salz und Pfeffer würzen, mit Orangenfilets und Zimt-Croutons servieren.

Zimt-Croutons: Toastbrot entrinden, in 1 cm große Würfel schneiden. Butter und Zimt erwärmen, Brotwürfel darin rösten.

Rezept drucken Rezept drucken