, , , , , , , ,

Dinkel-Wraps mit Gemüse und Hühnerfleisch


Rezept für 4 Personen

Zutaten:

Dinkel-Wraps:
200 g Dinkelmehl (fein gemahlen)
100 ml Wasser
1 EL Olivenöl
1 gestrichener TL Salz

Fülle:
400 g Gemüse nach Wahl (Frühkraut, Karotten, Kohlrabi, Radieschen, Paprika, Zucchini)
300 g Hühnerfilets
5 EL Zitronensaft
2 EL Honig
1 Handvoll junge Salatblätter
frisch Kräuter, fein gehackt
Salz
Olivenöl zum Braten

Dinkel-Wraps mit Gemüse und Hühnerfleisch

Zubereitung

Dinkel-Wraps: Mehl und Salz vermengen, Wasser und Olivenöl zugeben, zu einem glatten Teig verkneten, 15 Minuten rasten lassen. Teig in 4 Stücke teilen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Eine Pfanne ohne Fett erhitzen, Wraps auf beiden Seiten goldgelb backen (bis der Teig Blasen wirft, das dauert meistens nur 1 Minute), auf einem feuchten (!) Geschirrtuch auskühlen lassen, damit die Wraps nicht hart werden.

Fülle: Gemüse in dünne Streifen schneiden, mit Zitronensaft und Honig marinieren, mit Salz und frischen Kräutern würzen. Hühnerfilets in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, in etwas Olivenöl braten. Hühnerfleisch, Gemüse und Salat auf den Wraps verteilen, einrollen und genießen.

Rezept drucken Rezept drucken